Meditation Infos
[Kontemplation - Meditation] [Meditation_Infos] [Meditationsablauf_Donnerstag] [Meditationsablauf_Samstag] [Kontemplation] [Bibel getanzt] [Silvia_Vortrag] [Dieters_Meditationsgruppe]

Wir über uns - die Kontemplationsgruppe

Diese Gruppe entstand nach einer Einführung in die Kontemplation am Samstag vor dem 1. Advent 2003. Seitdem trifft sich eine immer noch steigende Anzahl von Männern und Frauen jeden Alters immer Donnerstag von 19:30 Uhr - 21:00 Uhr im Gemeindesaal von Epiphanias in Mannheim Feudenheim.

Würde jemand an der Tür lauschen, so würde er sich sicher wundern. Nach einer kurzen Begrüßung und wenigen Sätzen sowie einem 5 minütigen Tönen von Jeoshua oder Shalom hörte der Lauscher - vielleicht abgesehen von einem gelegentlichen Gong - nichts! Nur Stille.

In der Tat treffen sich hier bis zu 20 Teilnehmer/innen unter der Leitung von Frau Silvia Gores, um eine besondere Art des christlichen Gebetes zu praktizieren, die Kontemplation (lat. Contemplare = schauen). Durch 20 minütiges Sitzen im Schweigen werden Verstand, Gedächtnis und Wille zur Ruhe gebracht. Alle Vorstellungen, (religiösen) Bilder, Visionen, (fromme) Gedanken werden zurück gelassen. Es geht um “reines” Schauen ins eigene “wahre” Selbst, um das Schauen des Göttlichen in uns und in der Schöpfung. Kontemplation ist der christliche Weg parallel zu Zen, Vipassana oder Yoga hin zum gleichen Ziel:

Seid stille und erkennt, dass ich Gott bin! (Psalm 64.11)

Auch wenn der Kurs als Kontemplationskurs ausgeschrieben ist, so steht er auch all jenen offen, die einen anderen Meditationsweg gehen (Zen, TCM o.ä.). Ich bin nicht nur Kontemplationslehrer der “Wolke des Nichtwissens” - Kontemplationslinie Willigis Jäger, sondern gehe auch den Zen-Weg durch Koan-Schulung mit Willigis Jäger und Doris Zölls. Ich bin Mitglied des Würzburger Forums der Kontemplation.

2013 wurde ich aufgenommen in die AG geistliche Begleiter/Innen der Evangelischen Landeskirche Baden.

Gleichzeitig bestehen enge Kontakte zum Verein für Sprituelle Wege e.V.

Dreimal im Jahr findet an einem Samstag Vormittag zwischen 8:00 und 12:00 Uhr ein längerer Schweigekurs für Geübte statt, in denen die Stille weiter geübt und erfahren werden kann!

Wir sind eine offene Gruppe, der Gemeindesaal bietet ausreichend Raum und wir alle freuen uns über neue Weggefährten/ innen - auch völlig Unerfahrene - auf diesem Weg der Stille.

 Zweimal im Jahr setzen wir uns im Anschluss an die Kontemplation zu einer gemütlichen Runde zu einem regen Austausch zusammen.

 Matten und Bänkchen sind ausreichend vorhanden

Weiter Infos siehe unten!

____________________________________________________________________________________

Meditationsablauf am Donnerstag: (genaueres siehe hier)

Sitzen zwischen 19:30 bis 21:00; drei Sitzperioden  von jeweils 20-25 Min.

Dazwischen kurze Gehmeditation (sogen. Kinhin) von jeweils 5 Min.

Zu Beginn und am Ende jeweils kurze Texte aus allen Bereichen der Meditationsliteratur!

483709_Licht

Samstagmeditation:

An drei Samstagen im Jahr gibt es die Gelegenheit, diese Praxis in einem 4-stündigen Schweigekurs (inklusive gemeinsamen Frühstücks und Vortrag) zu vertiefen. Diese Kurse haben sich inzwischen auch bei “Auswärtigen” herumgesprochen und sind immer gut besucht.

Die nächsten  Termine 2018 / 2019 sind:

    Samstag  24.3. 2018

    Samstag  16.6. 2018

    Samstag 24.11. 2018

Näheres auf den nächsten Info-Seiten und hier!

Anmeldung zu den einzelnen Kursen jederzeit möglich; bitte an Frau Silvia Gores: Tel. 0621-7992162.

Lehrerin der “Wolke des Nichtwissens” - Kontemplationslinie Willigis Jäger. Mitglied des Würzburger Forums der Kontemplation.

***

Info über Silvias Vorträge - siehe im Kalender! - und ---> hier!

Einführungen in die Meditation/Kontemplation (Bild klicken!)

                          20150515_133804

Infos u.a. zu Meditations-Bänkchen ---->  siehe hier!!

[Wir_ueber_uns] [Kontemplation - Meditation] [Kontakt] [Impressum]