Tanzabendzyklus 2018
[Bibel getanzt]

Zurück  >>>>>

Silvia_Bibeltanz_R

Tanzabendzyklus Bibel getanzt:

1. und 2. Halbjahr 2018; jeweils Freitag Abend   19:30 - 22:00

        Thema:  “Symbole”

    Wo:

    Epiphanias Gemeindehaus

    Mannheim-Feudenheim

    Andreas Hofer Str. 39

     

    Leitung

    Dr. Silvia Gores

     

    Eine Veranstaltung der Ev. Gemeinde Feudenheim

     

Termine:     Immer Freitag Abend

    • Symbole in der Bibel:
    • Alle Texte in der Bibel berichten uns etwas Grundlegendes über das menschliche Sein, über unsere Verhaltensmuster. So hat jede Geschichte mehrere Ebenen, die man für sich entdecken kann. Schluesselworte mit Symbolcharakter helfen, sich diese Be-Deutungen zu erschliessen und die Bruecke von den Geschehnissen damals zu unserem heutigen Erleben zu bauen.
       
    • Termine 2018 (Thema Symbole):
      • Freitag, den 13.2.18        
      • Freitag, den 16.3.18        
      • Freitag, den 25.5. 18      
      • Freitag, den 22.6.18       
      • Freitag, den 17. 8.18      
      • Freitag, den 12.10.18   
      • Freitag, den 9.11.18  
      • Freitag, den 7.12.18  


       

      Weitere Termine folgen:

    • Tanzabendzyklus 2018 in MA-Feudenheim

Es kann auch jeder Abend einzeln besucht werden!

Beginn:     jeweils um 19:30 Uhr

Ende:        jeweils um  22:00 Uhr

Voraussetzungen:

Freude an Tanz und Bewegung  (auch für Tanzanfänger)

Offenheit für neue Erfahrung

Bitte geeignetes Schuhwerk und bequeme Kleidung

 

Kosten:

Für eine Spende ist die evangelische Gemeinde Feudenheim dankbar

 

Anmeldung:

Dr. Silvia Gores

Ausbildung am Institut St. Dominikus, Sr. M. Monika Gessner OP in "Bibel-getanzt"

- Tel.:  0621-7992162

Thema:

Menschen in besonders schwierigen Lebenslagen müssen zu außergewöhnlichen Mitteln greifen und sich auf ihre eigenen Stärken besinnen.

Mit Witz und Humor, Mut, Entschlossenheit und einem tiefen Vertrauen in Gott meistern diese biblischen Frauen ihr Schicksal, nehmen es selbst in die Hand.

 

Lassen wir uns von ihren Geschichten inspirieren, berühren und bewegen.

Spüren wir in Körpergebet und Tanz ihren inneren Prozessen nach.

Durch Austausch und Mit-teilen können wir diese Erfahrungen vertiefen. Sie sind eine Quelle der Kraft für unseren Alltag.

 

Bibeltanz Silvia

Zurück Bibel getanzt!

ZEN KreisR